Studenten (1995 / 2002 / 2008 / 2015 / 2017)

Wie "ticken" Studenten? Wie beurteilen sie die Hochschule Lausitz bzw. BTU und ihr Studium, wieviel Zeit verbringen sie zum Studieren, wie sieht ihr Freizeit- und Urlaubsverhalten aus, wo stehen sie politisch und wie denken sie über Ausländer, die Rolle der Frau, Demokratie oder den Konsum?

Antworten auf diese und andere Fragen geben die Ergebnisse von drei Studentenbefragungen. Was sich zwischen 1995, 2002 und 2008 verändert hat, kann in der Datei "Ergebnisse_2008.pdf" nachgesehen werden. Andere pdf-Datei enthalten verschiedene Kreuztabellierungen.

Die Splits "Fremdenfeindlichkeit + Rollenverständnis" der Studie 2002 vergleichen die jeweils 25% der Befragten, die auf den Faktoren "Fremdenfeindlichkeit" und "Traditionelles Rollenverständnis" eine hohe oder eine niedrige Ausprägung haben.


Fragebögen:

Fragebogen 2017 (FH).pdf (115 KB)

Fragebogen 2002.pdf (48.5kb)

Fragebogen 2008.pdf (108 KB)



Studie 2008

Gesamtergebnisse 2008 inkl. Vergleich 1995 – 2002 – 2008:

Ergebnisse_2008.pdf (5 MB)



Kreuztabellierung der Studie 2008:

A (FB+Studienort).pdf (243 KB)

B (Beruf erlernt+Bafoeg).pdf (214 KB)


C (Alter+Geschlecht).pdf (248 KB)

D (Stud-Zufriedenheit+Gefallen FHL).pdf (257 KB)

E (Schulabschluss+Auslaenderkontakt).pdf (254 KB)

F (Studieninteresse+Lebenszufriedenheit).pdf (256 KB)

G (Fachrichtung+Wiederwahl FHL).pdf (289 KB)

H (Wahlverhalten).pdf (300 KB)


Studie 2002

Gesamtergebnisse inkl. Vergleich 1995 – 2002:

PowerPoint-Präsentation.pdf (3490.2kb)

Ergebnisse 1995 vs 2002.pdf (549.6kb)



Kreuztabellierung der Studie 2002:

Split nach Fachbereichen.pdf (180kb)

Split nach Arbeit u Bafäg.pdf (150.3kb)

Split nach Fachsemestern und Alter.pdf (178.4kb)

Split nach Geschlecht u.a.pdf (170.4kb)

Split nach Studium.pdf (176.5kb)

Split nach Zufriedenheit.pdf (167.2kb)

Split nach Wahlverhalten.pdf (179.7kb)

Split nach Entscheidungen und Ausländerkontakten.pdf (164.1kb)

Split Fremdenfeindlichkeit + Rollenverständnis-1.pdf (178.1kb)

Split Fremdenfeindlichkeit + Rollenverständnis-2.pdf (192.4kb)


Wirkungen eines Tageszeitungsabonnements (2006)

Im Sommersemester 2006 erhielten alle Studenten des Studienschwerpunktes Marketing ein kostenloses Abonnement der Lausitzer Rundschau. Um das Tageszeitungslesen zu forcieren, fand zu Beginn jeder Lehrveranstaltung eine Art "Kurzklausur" statt mit Fragen zu je einem aktuellen wirtschafts- und einem gesellschaftspolitischen Thema der Woche.
Wahrnehmungen und Einstellungen gegenüber der Lausitzer Rundschau wurden zu Beginn und zum Ablauf des Zeitungsabonnements gemessen.

Die Ergebnisse dieser Untersuchungen können an dieser Stelle leider nicht veröffentlicht werden.

Fragebogen der Vormessung: Vorbefragung.pdf (53.1kb)

Fragebogen der Nachmessung: Nachbefragung.pdf (23.3kb)