Eilanträge vom Verwaltungsgericht Cottbus abgelehnt
Senftenberg, 09.08.2006

Das Verwaltungsgericht Cottbus hat heute die beiden Anträge auf Erlass einer einstweiligen Anordnung zurückgewiesen. Damit bleibt es zunächst bei der Auflösung des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften und die Eingliederung des Studienganges BWL in den Fachbereich IEM zum 01. September 2006.

In der kommenden Woche werde ich gegen diese Entscheidung Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht einlegen.